Infektionen

#25 - Tetanus - Warum man Pferde doch impfen sollte?
Infektionen · 18. September 2022
Tetanus, auch bekannt unter „Wundstarrkrampf“, ist eine für Pferde sehr empfängliche und lebensbedrohliche bakterielle Erkrankung. Das Bakterium „Clostridium tetani“ kommt ubiquitär in der Erde vor und gelangt über Wunden und Verletzungen in den Pferdekörper. Dort vermehrt es sich und produziert das Neurotoxin Tetanospasmin. Dieses Tetanospasmin gelangt ins zentrale Nervensystem und in Folge dessen kommt es zu Muskelkrämpfen und spastischen Kontraktionen. Die Inkubationszeit liegt...

#21 -  Druse - Eine hochansteckende Infektionskrankheit
Infektionen · 19. September 2021
Druse ist eine hochansteckende Krankheit bei Pferden, die auch tödlich verlaufen kann. Der Besitzer sollte hier einige wichtige Informationen kennen, um bei einem Verdacht schnell und richtig handeln zu können, um dadurch dem eigenen Pferd schnell helfen und die Übertragung auf andere Pferde vermeiden zu können. Dazu soll u.a. der kostenlose Download eines Posters dienen, den jeder in seinem Stall aufhängen kann.

#18 - Zecken - Überträger von Borrelien
Infektionen · 20. Juni 2021
Wer kennt sie nicht- die Zecken?! Die Umweltbedingungen sind aktuell optimal für diese winzigen, blutsaugenden Parasiten. Deswegen sind sie leider überall auf Gräsern, im Unterholz und auf Sträuchern unterwegs und anzutreffen. Das Risiko, das von Zecken ausgeht, darf keinesfalls unterschätzt werden. Sie können sowohl für Tiere als auch Menschen eine große Gefahr mit sich bringen, da sie ernstzunehmende Krankheiten übertragen können. 1. Infektionsweg: Borreliose ist eine...

Poster Equines Herpes Virus EHV

Infektionen · 15. März 2020
Der WNV ist eine anzeigepflichtige Tierseuche. Stechmücken können das Pferd mit dem WNV infizieren. Über die Blutbahn gelangt der Erreger zu Rückenmark und Gehirn. Es kann Entzündungen mit neurologischen Symptomen verursachen und potenziell auch zum Tode führen. Alle Maßnahmen zur Abwehr und Reduzierung der Moskitos sind unbedingt empfohlen. Die Ständige Impfkommission Vet empfiehlt die Impfung gegen den WNV. Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: