Orthopädie

Orthopädie · 13. September 2020
Der Herbst steht wieder vor der Türe und mit ihm erneut die erhöhte Gefahr, an einer Hufrehe zu erkranken. Dafür verantwortlich sind u.a. die tieferen, frostigen Nachttemperaturen unter acht Grad Celsius, gefolgt von einem sonnigen Morgen, was die Pflanzen dazu veranlasst, ihre produzierten Fruktane vermehrt zu speichern und nicht wie bei warmen Temperaturen in Wachstum umzusetzen. Die Fruktane in Gras und Heu gehören u.a. zu den leicht vergärbaren Kohlenhydraten. Durch die leichte...